Kroatania in Metropolis

… ist zum Einzug geöffnet!

Taxi: hypergrid.org:8002:Kroatania

*

Was gibt es auf der Region?

In erster Linie dient „Kroatania“ dazu, dem Besucher ein paar tolle Regionen in ganz OpenSim vorzuführen und auf einen Besuch neugierig zu machen. Die ersten Austeller sind bereits in die kleinen Häuschen eingezogen…

*

Ohne Veranstaltungen, die die Gemeinschaft fördern, wäre es ziemlich öde, daher kann jeder an dieser Event-Mauer ein Werbeposter zu seinem Event aufhängen.

ACHTUNG: Skripte gehen nur für Mitglieder der Rezzgruppe – alle andere Plakate müssen, um einen Inhalt ausgeben zu können, zum Verkauf gesetezt werden!

*

 

Nichtzuletzt befindet sich auf Kroatania der NatWyck Mainstore.

Hier erhält man ein paar bunt gemischte Freebie, erstellt von Natasha Stanwyck.

ANMERKUNG: die NatWyck-Produkte sind (abgesehen von Items für Ersteller) alle no transfer.

Bei  widerrechtlichem Öffnen der Berechtigungen und unerlaubtem Weiterveräußern wird zwar rechtlich nichts passieren, aber sobald das Auffliegt, habt ihr die „Furie Natasha“ am Hals …

***

Ferner wird auf „Kroatania“ auch immer die aktuelle Reise der „German Winks“ ausgestellt,

die am Freitag, den 30. Juni 2017 um 20.00 Uhr Premiere hat!

Bink on Tour: Anettes Welt – Hair

Anettes Welt – Hair

Taxi: anettes-welt.de:8002:Hair

*

Das Grid Anettes Welt hat unheimlich viel zu bieten – von zahlreichen Freebie-Regionen, Shops, die (kostenlos!) zu Vermieten sind und nichtzuletzt Kursregionen für den lernbegierigen OpenSim-Einwohner.

Finden kann man die einzelnen Regionen am besten über das Teleportcenter von Anettes Welt:

Taxi: anettes-welt.de:8002

*

Ich war auch schon mal in Anettes Welt – damals wollte ich Texturen kaufen. Aber ich hatte ja keine Ahnung wie GROSS das ist. Über 2 Regionen – vollgepackt bis unter’s Dach mit Texturen…

… das schafft man gar nicht in einer Lebenszeit!

R.i.p. Bink

Wer sich trotzdem traut, der kann direkt hierhin fliegen:

Taxi: anettes-welt.de:8002:Textures

und

Taxi: anettes-welt.de:8002:Textures2

*

So, da bin ich aber etwas vom Thema abgekommen. Eigentlich geht es ja um Haare. Haare sollen ja die neuen Schuhe sein, also braucht frau unbedingt mehr davon. Man(n) vielleicht auch. Zum Glück hat Anette beides im Angebot…

Eingebettet in hübsches grün sieht man gleich die große Auswahl an Frisuren.

Gehen wir mal näher ran…

Verdammt, schon wieder dasselbe passiert wie auf der Textures-Sim. Es ist einfach zu groß hier!

Aber die Frisur ist schick, gell?

Diese Haare sind ja noch viel besser! Okay, ich werde zuhause neue Türen brauchen, sonst komme ich nicht mehr in meine Gebäude rein – aber totschick ist diese Frisur^^

Warum gucken die Herren denn so finster drein? Ich dachte Bad-Hair-Days gibt’s nur bei uns Frauen…

Aber Spaß beiseite: Wer in diesem Riesen-Shop keine passende Frisur für sich findet, findet sie auch sonst nirgends…

*

Fazit: Ob Mann, ob Frau – auf Hair gibt’s für jeden was- ganz genau!

Bink on Tour: Hyper-Gifts im Great Canadian Grid

So schön es auch ist, nahezu alles kostenlos in den meisten OpenSim Grids zu bekommen, so wünscht sich doch der eine ode andere etwas „hübscheres“, „qualitativ hochwertigeres“, „einzigartigees“ und vor allem etwas, das garantiert nicht aus SL stammt. Okay, bei letzterem kann man NIE 100% sicher sein, doch in den Business-Grids mit eigener Währung gibt es viele tolle Creator, die garantiert EIGENE Werke zum Verkauf anbieten. Ähnlich wie in SL geben sie aus Werbezwecken oft kostenlose Gruppengeschenke (Group Gifts) ab – und denen will ich mich mit dem heutige Ausflug widmen…

*****

Wir fliegen dazu heute mal in den Great Canadian Grid ( Taxi: login.greatcanadiangrid.ca:8002)

*

Unsere erste Station ist der Mystery Creations von Whisper Carfield (Taxi: login.greatcanadiangrid.ca:8002:Mystery Creations).

Hier gibt es für Gruppenmitglieder unzählige Geschenke; der Beitritt ist selbstverständlich kostenlos (Stand: März 2017). Am Landepunkt steht der schicke Group Joiner in Form einer Tafel (Link zum Beitreten erscheint im Chat-Fenster). Sobald ihr Mitglied seid, habt ihr Zugriff auf tolle Geschenke wie Klamotten, Schuhe, Animationen (im Laden selbst verteilt),

sowie Möbel und Dekorationsartikel auf der oberen Etage. Da sich die Geschenke meist an einer themenbezogenen Stelle befinden, ist es hilfreich, die jeweilie Landmarke für den genauen Ort aus den Gruppenmitteilungen zu ziehen (dazu fliegt ihr am besten vorher in den GCG, da ihr nur hier den vollen Zugriff auf die Nachricht plus Anhang habt).

***

Unsere nächste Station ist die Region GCG Stores (Taxi: login.greatcanadiangrid.ca:8002:GCG Stores). Hier bietet der GCG kostenlose Läden für seine Einwohner an – und manche von ihnen bewerfen uns mit Werbegeschenken. Besondere Aufmerksamkeit widme ich hier Tig’s Treasures von Tigerkitti Eberdene.

Hier wurde nämlich kürzlich das komplette Sortiment (Möbel, Kleidung, etc.) auf kostenlosen Verkauf umgestellt – also nix wie hin ^^.

***

Brandneu im GCG ist der Shop VelvetRythms Fashion – mit Gruppengeschenken für Damen UND Herren (Taxi: login.greatcanadiangrid.ca:8002:VelvetRythms )

Wer nicht die überall erhältlichen Opensim-Freebies tragen möchte, der kann der Gruppe von VelevetRhythms kostenlos beitreten und dafür die abgebildeten Outfits bekommen. Ist doch ein guter Deal, oder? ^^

***

Weiter geht es zu den GCG Marketplace Regionen (Taxi: login.greatcanadiangrid.ca:8002:GCG Marketplace). Auf 3 verschiedenen Regionen stellen hier verschiedene GCG-Ladenbesitzer ihre Waren aus – und es befindet sich auch das eine oder andere Freebie (z.B. von ChicaDelic Creations, VirTec, u.v.m.) darunter…

Vergesst nicht, die beiden anderen Regionen GCG Marketplace II und III (die III ist derzeit noch im Aufbau- aber was heute noch nicht ist, wird in Zukunft schon werden^^) über die Karte zu suchen und auch dort alle kostenlosen Goodies einzusammeln^^

***

Bedauerlicherweise hat der GCG kürzlich jedem Sim-Owner die Option eingeräumt, HG Besucher auszusperren. Dulux Creations mit seinen ebenso zahlreichen Gruppengeschenken von Sissy Stormwind ist daher nicht mehr für Fremde zu erreichen. Ich finde das sehr schade – um nicht zu sagen voll doof…

Bink on Tour: Metropolis Metaversum – LibDescent

Metropolis – Region LibDescent

Taxi: hypergrid.org:8002:LibDescent

„Albträume enden nicht immer wenn du aufwachst“ … Hm, klingt gruselig. Was einen wohl hier erwartet?

  Ein Shop. Ein ganz toller sogar. LibDescent war früher in SL ansässig – entsprechend qualitativ hochwertig sind die Posen, die es hier (nun als Freebie!) gibt.

Huch, was hat der arme Kerl angestellt, um kopfüber aufgehängt worden zu sein?

Die Bilder zeigen auf originelle Art die Posen, die man davor als Poseball „kaufen“ kann.

Ein interessant gestalteter Innenraum – Achtung, hier schneit es rein^^.

Neben Einzelposen gibt es auch ganz tolle Paar-Posen – zum Testen und Kaufen – in den Boxen.

Ein schick-abstrakter Außenbereich aus der Nähe…

… und ein Abschiedsbild von Weitem.

***

Fazit: Die LibDescent Region ist ein absultes „Muss-man-gesehen-haben“, da sie in der Art ihrer Gestaltung ziemlich einmalig in OpenSim ist. Die grandiosen Posen eignen sich hervorragend für Foto-Studios, um den eigenen Avatar gekonnt in Szene zu setzen!

Weihnachtsgeschenke – Xmas Gifts

Da in OpenSim ohnehin (fast) alles kostenlos ist, sind die extra Weihnachtsevents

wie Adventskalender oder Hunts recht dünn gesät.

Viele Sim- Gridbesitzer fahren eine extra Winterregion mit zum Teil

wunderschöner Gestaltung hoch – und oft gibt es auf den dortigen Weihnachtsmärkten

tolle Sachen mitzunehmen.

*

An dieser Stelle möchte ich eine kleine Zusammenfassung von Regionen mitextra Advent – Special vorstellen.

Zuerst – wie sollte es anders sein – der

Kroatan Adventskalender auf der Region Eternal Ice.

Jeden Tag ein neues Geschenk- nachträglich erhältlich bis Januar in  beiden den kleinen Hütten.

*

Each day a new gift – available until January 2017 at the small cabins.

kroatan-da-8002-eternal-ice_2

Taxi: kroatan.de:8002:Eternal Ice

***

Weihnachtszauber Adventskalender

Diesen Adventskalender findet ihr sowohl in Greenworld als auch im Virtual Life Grid.

*

You will find the following advent calendars in Greenworld and Virtual Life grid.

greenworld-online-9022-startpunkt_2

Taxi: greenworld.online:9022:StartPunkt

virtual-life-eu-8002-xmas2

Teleport : virtual-life.eu:8002:Xmas

***

Nutcracker Hunt

Novale ist eine Region, die man einfach gesehen haben muss:

Eine Var-Region, die ihr Aussehen mit den Jahreszeiten ändert.

Die Winterlandschaft ist genauso toll gestaltet, wie einst die Herbst- Halloween Deko.

Als kleinen Leckerbissen gibt es einen Nussknacker Hunt bis Januar:

Jede Woche kann man einen versteckten Nussknacker finden und mit nach Hause nehmen –

den Hinweis auf das Versteck gibt es am Landepunkt.

*

One nutcracker each week to find until January 2017 on a really wonderful winter region.

You will find hints near landing point – just touch the nutcracker poster.

hg-creanovale-ca-8052-novale-2

Taxi: hg.creanovale.ca:8052:NOVALE

***

Xmas-Bag Hunt

Im Kiwo Grid gibt es auf der Welcome 6 kleine Nikolaussäckchen mit ideenreichen Geschenken

zu finden.

Hinweise gibt es hier nicht extra – doch im weißen Schnee sind die Säche nicht allzuschwer zu finden.

*

There are 6 hidden Xmas-bags on Kiwo Welcome region. There are no extra hints,

but the bags are not too hard to find.

kikindwollex-de-8002-welcome2

Taxi: kikiandwollex.de:8002:Welcome

***

Freebie und Weihnachten

Dieser Adventskalender steht in Metropolis auf der Region Vela Indien.

Jeden Tag gibt es hier ein schönes Geschenk (welches  leider nicht im Nachhinein erhältlich ist –

außer man bittet die Besitzerin vielleicht mal ganz lieb darum^^).

Leider mag der Kalender bei HG-Besuchern nicht ganz so wie er soll,

doch Metropolisianer können die Türchen problemlos öffnen.

*

You can grab a daily gift here in Metropolis / Vela Indien.

Unluckily the caledar „does not like“ HG visitors, but Metropolis residents will be able to open the doors.

Just one gift per day – no way to get past gifts

(exeptly you will send a message to the owner and ask her for the past gifts^^^)

hypergrid-org-8002-vela-indien2

Taxi: hypergrid.org:8002:Vela Indien

Coming soon … Bald ist es soweit …

Kaum haben wir unsere erste Adventskerze angezündet, startet auch schon

der Countdown für Weihnachten.

Und was würde die Wartezeit besser versüßen als…. richtig! Ein Adventskalender!

Oder besser noch: 2 Adventskalender

*

Kroatan nimmt an 2 Adventsveranstaltungen teil:

Der Kroatan Adventskalender auf Eternal Ice

advent-calendar_-kroatan_eternal-ice-_-poster

Jeden Tag ein kleines Geschenk vom 1. – 24. Dezember (UTC Time Zone)

Taxi: kroatan.de:8002:Eternal Ice

***

 

Der Hypergrid Winterzauber Adventskalender

werbung-adventskalender-2016

Homepage: http://startpunkt.greenworld.online/winterzauber/

***

Also, nach 4 mal schlafen, dann geht es los!

Gold Coin Hunt @ RippersMetaverse13

RippersMetaverse13 ist eine ansprechend gestaltete Region im OSGrid.

In den Shopgebäuden gibt es einige Meshes (Kleidung, Möbel, …) zu kaufen.

Wenngleich die Sachen ganz hübsch sind, ist die Auswahl derzeit noch nicht allzugroß –

aber was nicht ist, wird sicher noch werden ….

rippersmetaverse13_2_001

Biegt man am Landepunkt nicht in die Einkaufsmeile ab, sondern geht geradeaus durch den Torbogen,

kommt man in das Huntgebiet. 40 Goldmünzen warten auf den fleissigen Finder – doch Vorsicht:

bereits vor dem Durchgang warnt ein Schild vor Zombies und anderen üblen Kreaturen –

und das nicht umsonst: die Viecher sind wirklich lästig!

Da Schaden auf der Region zugelassen ist,

ist es nur eine Frage der Zeit bis man „stirbt“ und zwangsteleportiert wird…

rippersmetaverse13_castle_001

Fazit:

Der Hunt ist wirklich gut gemacht und die Region an sich auf jeden Fall einen Besuch wert.

Durch die vielen Meshes dauert es lange bis alles aufgebaut ist- hier haben Rechner mit

älteren bzw. eher schwachen Grafikkarten echt was zu bewältigen.

RippersMetaverse13 auf einer 0.9er Version, was bei dem einen oder anderen

ebenfalls zu Verzögerungen im Aufbau führen kann.

***

P.S.: Die Hunt Geschenke sind toll, aber wer ein Problem mit „SL-Importen“ hat,

für den sind die Sachen eher nichts. Selbst ein Laie erkennt sofort am Namen

wo die Objekte ihren Ursprung haben…